Gedanken loswerden...

.... wenn man keine Freunde hat
 

Letztes Feedback

Meta





 

Schwer zu verstehen

Damals, als Sie starb konnte ich es einfach nicht verstehen (und auch heute noch habe ich damit Probleme) wie die Welt einfach weitergehen kann. Wie die Leute, die mit dem Verlust fertig werden müssen, einfach weiterhin jeden Tag in die Arbeit gehen können. So als wäre nichts passiert.Das hat mich jede Nacht wachgehalten. Die Tage habe ich dann nur dank Energydrinks durchgehalten (die ich früher nie getrunken habe) Monatelang immer nur 2-3 Stunden schlaf. Es bleibt oft nich viel von einem. Manche bekommen Kinder, dann bleibt ein Teil von einem hier. Aber Leute die "jung" sterben oder Menschen die sich bewusst dagegen entscheiden, was bleibt von denen? Vielleicht ein paar Menschen bei denen man Spuren im Gedächtnis hinterlässt, aber auch das kann verblassen. Nicht nur kann, ich denke nach ein paar Monaten oder Jahre vergessen die Leute. Ja man hat andere Dinge die einen beschäftigen. Private oder berufliche Probleme. Generell genieren wir uns oft viel mehr Probleme als wir eigentlich haben müssten. Ich denke das is sehr stark vom unserem Umfeld abhängig. Und ob dieser Probleme vergessen wir dann Menschen die uns einmal viel bedeutet haben.Sie war verlobt. und ich tu mir wirklich schwer mit dem Gedanken, dass er jemand neuen haben könnte. Natürlich wäre es unfair das zu verurteilen. Jeder muss das Recht haben weiterzuleben. Aber der Gedanke, ich finde das komisch...

25.8.16 20:50

Letzte Einträge: Der erste Versuch, Manchmal...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen